Allgemeine Geschäftsbedingungen

Helmut  Arnim  GmbH,  Am Moosfeld  53,  81829  München

1. Allgemeines

Jedem Geschäft liegen ausdrücklich unsere nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde. Abweichende Einkaufsbedingungen des Bestellers werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden, Stillschweigen unsererseits gegenüber den Bedingungen des Bestellers gilt in keinem Fall als Anerkennung oder Zustimmung.

2. Preise

Sämtliche Preise zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

3. Zahlung

Reparatur-Rechnungen  sind sofort spesenfrei netto Kasse oder  entsprechend der jeweiligen schriftlichen Vereinbarungen zur Zahlung fällig.
Bei Zahlungsverzug ist vorbehaltlich der Geltendmachung weiteren Schadens, Verzugszinsen in Höhe von 8 Prozent über dem Basiszinssatz der für den Hauptsitz des Verkäufers zuständigen Zentralbank zu entrichten.
Ein vereinbartes Skonto kann der Besteller nur abziehen, wenn er nicht mit anderen Verbindlichkeiten gegenüber uns im Verzug ist und keine älteren Forderungen offen sind.

4. Versand

Versand erfolgt grundsätzlich auf Rechnung und Gefahr des Empfängers und erfolgt unfrei ab Werkstätte zuzüglich Portos bzw. Fracht und Verpackung zum Selbstkostenpreis, Entsorgungskosten für die Verpackung sind hierin nicht enthalten und müssen vom Empfänger selbst getragen werden.

5. Ersatzteile

Rückgabe von gelieferten Ersatzteilen und Neuwaren nur ab 10 Euro Warenwert möglich, bei Rückgabe werden 20% Bearbeitungsgebühr berechnet. Mindermengenzuschlag bei Bestellwert unter 5 Euro  beträgt 5 Euro.

6. Reklamationen

Reklamationen werden nur innerhalb von 15 Tagen bei portofreier Einsendung anerkannt. Bitte geben Sie uns alle Einsendungsdaten der letzten Reparatur bekannt, sonst ist eine Bearbeitung leider nicht möglich. 

7. Gewährleistung

Für von uns ausgeführte Reparaturen, eingebaute Ersatzteile und fabrikneue Lieferwaren übernehmen wir eine Gewährleistung von 6 Monaten ab Rechnungslegung, jedoch nicht für Schäden durch natürliche Abnutzung, unsachgemäße Behandlung, Wartung, Reinigung, Verkalkung und Korrosion. Die Gewährleistung erstreckt sich generell nicht auf Kugellager, mechanische und elektrische Schwingsysteme und deren Komponenten, elektronische Bauteile,  Heizungen, Thermoelemente, Leuchtmittel, Lichtleiter aus Glas oder Glasfasern, Gummiteile und Kabel. Eine etwaige längere Gewährleistung durch den Hersteller ist hierdurch nicht ausgeschlossen.

8. VDE-Prüfung

Elektrische Geräte werden bei der Endkontrolle einer VDE-Prüfung unterzogen.

9. Schadenersatz

Bei berechtigten Reklamationen sind wir unter Ausschluß anderer Ansprüche nur zur Nachbesserung oder Ersatzlieferung verpflichtet.

10. Kostenvoranschläge

Kostenvoranschläge werden auf Wunsch erstellt und sind kostenpflichtig. Wenn innerhalb von 6 Monaten keine Nachricht bei uns eintrifft, werden diese ohne vorherige Nachricht verschrottet, bei verlangter unreparierter Rücksendung, kann keine Garantie auf die Funktion mehr übernommen werden.

11. Verschrottung

Verschrottungen können bei uns gegen Berechnung der Selbstkosten durchgeführt werden.

12. Eigentumsvorbehalt

Gelieferte oder eingebaute Ersatzteile sowie Neuwaren bleiben bis zum Eingang des vollen Kaufpreises (Reparaturpreises) unser Eigentum. Die Teile dürfen weder Dritten verpfändet noch sicherheitsübereignet werden.

13. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand wird ausdrücklich München vereinbart.

14. Salvatorische Klausel

Sofern einzelne Bestimmungen der AGB unwirksam sind oder werden, wird dadurch die Gültigkeit im Übrigen nicht berührt.

München, Januar 2004